Startseite
    Diary
    Fotos
    New English blog and more pics
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    christophbestle
    - mehr Freunde



http://myblog.de/piabatz

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die letzten Tage in Sydney

Hey,

 

Ich weiss ich weiss, ich hab mir schon wieder ewig Zeit gelassen mit dem Schreiben. Aber irgendwie ist auch nicht so wahnsinnig viel passiert das ich erzaehlen koennte. Im Moment bin ich grad noch in Melbourne. Meinen letzten Arbeitstag hatte ich vor einer Woche. Danach hab ich in Sydney noch ein kleines bisschen Sightseeing gemacht es aber irgendwie trotzdem nicht auf die Reihe bekomen nach Bondi zu gehen… Na ja, muss ich halt nochmal nach Sydney zurueck irgendwann. Am Sonntag war der 75. Geburtstag der Harbour Bridge wo man ueber die Bruecke laufen konnte sich aber vorher im Internet dafuer anmelden. Leider hab ich das zu spaet erfahren und hab mir das ganze dann nur mit angeschaut. Alle Leute hatten dann so ne Capy auf mit “75 years our bridge” drauf. Ich bin gemuetlich durch “The Rocks” geschlendert, hab die alten Haeuschen angeschaut und den Geruch von Sauerkraut in der Nase gehabt… (da gibt es ein ziemlich teueres deutsches Restaurant namens “Loewenbraeu&rdquo dann abends haben sie die Bruecke ganz toll und bunt beleuchtet was ich mir natuerlich nicht habe entgehen lassen.

Am Montag drauf bin ich dann mit einer Arbeitskollegin mit dem Zug in die Blue Mountains gefahren, nach Katoomba, was 2 Stunden gedauert hat. Dort angekommen sind wir in einen Bus gestiegen de runs zu so einem Aussichtspunkt gebracht hat. Von dort aus sind wir dann gleich losgelaufen in Richtung “Three Sisters” (eine Felsformation) . Es hat Gott sei Dank den ganzen Tag lang nicht geregnet, aber der Boden war trotzdem ziemlich matschig. Deswegen mussten wir ein bisschen vorsichtig sein bei den ganzen Stufen die es da runter ging… Aber es war total schoen! Richtig frische Luft (vorallem verglichen zu der Stadtluft in Sydney!), alles gruen und saftig und staendig das Geraeusch von Wasser weil ueberall Wasserfaelle waren. Wir mussten dann durch ein kleines Tal wandern bis wir auf der anderen Seite bei den “Three Sisters” wieder hochklettern mussten. Na ja, ich weiss nicht ob man es wirklich klettern nennen kann. Aber es hat echt lang gedauert bis die tausenden von Stufen wieder oben waren! Gott, war ich froh als ich da endlich oben angekommen bin und wir den Ausblick geniesen konnten! Danach haben wir erstmal eine kleine Staerkung gebraucht und was gegessen. WEil wir noch Zeit hatten haben wir beschlossen noch ein bisschen weiter zu wandern und vielleicht noch einen anderen grossen Wasserfall anzuschaun. Das haben wir dann aber leider nicht mehr geschafft, weil wir sonst den letzten Bus verpasst haetten der uns wieder zurueck nach Katoomab gebracht hat damit wir auch unseren Zug zurueck nach Sydney City nehmen konnten.

Ja und sonst ist aber auch in Sydney so gut wie nichts mehr passiert. Ich bin nochmal durch die Stadt gelaufen und hab ein paar Fotos gemacht und ausserdem quer ueber die Harbour Bridge gelaufen. Und den Rest der Zeit hab ich mit einer Australierin verbracht die ich da kennen gelernt hatte und wir waren zusammen was essen oder so. Also auch nichts wirklich spannendes. Jaaahhh, und jetzt bin ich in Melbourne weil ich den Bus uebernacht von Donnerstag auf Freitag genommen habe. Ist schon echt schoen wieder hier zu sein in meiner zweiten Heimat neben dem guten alten Uttenreuth Hab meine ganzen Fotos gebrannt, mich unterhalten und tolles Essen gegessen (chinesisch). Das wars dann aber auch schon wieder. Und morgen frueh um 6:45 flieg ich dann nach Tasmanien zusammen mit dem Dimy wo ich mich echt schon drauf freu. Vorallem aufs Autofahren. hehe

ICh werd mich dann wahrscheinlich wieder melden wenn ich zurueck bin. Die liebsten Gruesse an euch alle!

24.3.07 06:12
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung